• 3D-DRUCKERANWENDUNGEN:

    • Urformen für Vakuumguss
    • Schalengussmodelle für den Metallguss
    • Komplexe Baugruppen
    • Windkanalmodelle
    • Flow rig test units
    • Kundenindividuelle Massenproduktion (Kieferorthopädie, Zahnmedizin)
    • Montagevorrichtungen
    • Breite Palette an funktionsfähigen Prototypen und Endnutzungsteilen
  • EIGENSCHAFTEN:

    • Nutzung der Technologie Stereolithografie (SLA)
    • Max. Bauraumgröße
      (B x T x H) 59 x 30 x 22 Zoll
      (1500 x 750 x 550 mm)
    • Die hohe Präzision und Genauigkeit entspricht die Genauigkeit von Spritzguss und CNC
    • Feinste Details an Teilen jeder Größe
    • Auswechselbare Werkstoffzufuhrmodule (MDM) für höhere Flexibilität und schnellere Umrüstung
    • Bis zu viermal schneller als vergleichbare 3D-Drucker
    • 2,5-mal höhere Auflösung als vergleichbare 3D-Drucker
    • Intuitive Software für die Erstellung und Produktion von Teilen
    • Dank hoher Materialeffizienz wird weniger als 1/3 des Materials vergleichbarer Drucker benötigt – das spart richtig Geld.
  • Nutzen:

    • Stabilität und Präzision für große Teile (Länge von bis zu 1500 mm) in einem Stück
    • Mehrere Drucker in einem – schneller und unkomplizierter Werkstoffwechsel
    • Lokaler Service und Anwendungssupport
    • Lösung aus einer Hand (für Drucker, Werkstoffe und Software)
    • Benutzerfreundlichkeit ‒ Intuitiver Workflow
    • Schnelle Verfügbarkeit von Teilen
    • Minimierter Materialverlust
    • Breites Anwendungsspektrum

Heute am Drucken eines Teils interessiert?

3D Systems ODM SLA black part tn

Erwecken Sie Ihr Design zum Leben, und erschaffen Sie mit additiven und herkömmlichen Fertigungstechnologien voll funktionsfähige Fertigteile. Fordern Sie ein Sofortangebot an oder wenden Sie sich an einen unserer Experten, um mit Ihrem Projekt noch heute zu beginnen.

Fragen Sie nach einem Angebot