• Was ist ein haptisches Eingabegerät?

    Optimieren Sie Ihre Workflows in Forschung und Konstruktion mit den haptischen Eingabegeräten von 3D Systems

Dreiecke oben rechts

Das haptische Eingabegerät Touch™

Neues Fenster
falsch
Konstruktion zum Anfassen – mit haptischen Geomagic-Eingabegeräten
Neues Fenster
falsch

Das Touch ist ein professionelles haptisches Eingabegerät der Mittelklasse, das sich nur geringfügig von dem Premium-Gerät Touch X unterscheidet. Es kommt in der Forschung, der 3D-Modellierung, in OEM-Anwendungen usw. zum Einsatz. Anwender können frei Modellierungen aus 3D-Ton erstellen, wissenschaftliche und medizinische Simulationen unterstützen, ihre Produktivität durch interaktive Schulungen steigern und mechanische Komponenten zur Erstellung hochwertiger Entwürfe steuern.

Das Touch ist ein Motorgerät, das taktiles Feedback gibt. Es erlaubt dem Anwender, virtuelle Objekte buchstäblich mit der Hand zu ertasten, und erzeugt beim Manipulieren von 3D Objekten auf dem Bildschirm natürliche taktile Sinneseindrücke. Führende Unternehmen haben das Touch und die haptische Eingabe in ihre Arbeitsabläufe integriert und entwickeln so überzeugende Lösungen mithilfe des Tastsinns. 

Touch kann für unterschiedlichste Anwendungen eingesetzt werden: Simulation, Schulungen, Kompetenzbewertung, Übungen, virtuelle Montage, Robotersteuerung, Kollisionserkennung, Entwicklung von Maschinen-Interfaces, Rehabilitation, Kartographie und viele andere mehr.

Durch die Nutzung von Touch zusammen mit unserem OpenHaptics-Toolkit können Entwickler im Handumdrehen Haptikprogramme entwerfen und bereitstellen, vorhandene Anwendungen kombinieren, neue Ideen kreieren und haptische Produkte erschaffen. Touch ist auch als Komponente für Geomagic Freeform und Geomagic Sculpt erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie in der Galerie der haptischen Anwendungen von 3D Systems.