Skalierbarer 3D-Drucker Figure 4 Modular

Figure 4® Modular ist eine skalierbare, halbautomatische 3D-Produktionslösung, die mit Ihren Geschäften mitwächst und Kapazitäten ermöglicht, die Ihren derzeitigen und zukünftigen Anforderungen gerecht werden – beispiellos flexible Fertigung mit bis zu 10.000 Teilen pro Monat. Figure 4 Modular ermöglicht Kapazitätserweiterungen auf bis zu 24 Druckmaschinen mit automatischem Auftragsmanagement und Warteschlangenfunktionalität, automatischer Werkstoffbereitstellung und zentralisierter Nachbearbeitung. Dank des digitalen End-to-End-Fertigungs-Workflows bietet Figure 4 Modular ideale Voraussetzungen für die Produktion kleiner bis mittelgroßer Volumen und für die Brückenfertigung. Darüber hinaus kann jeder Drucker im Rahmen einer einzigen Fertigungslinie unterschiedliche Materialien und Aufträge mit hohem Durchsatz bearbeiten und auf diese Weise eine Vielzahl von Teilen produzieren.


Die Revolution in der Fertigung

Skalierbare, halb automatisierte 3D-Fertigungslösung, die mit Ihren Prototyping- und Produktionsanforderungen Schritt hält. Unternehmen können anhand von digitalen CAD-Dateien direkt in die Produktion übergehen und fertige Teile sofort liefern.

Geschwindigkeit und Vielseitigkeit

Taggleiche Prototyperstellung und digitale 3D-Direktproduktion von bis zu 10.000 Teilen pro Monat. Darüber hinaus kann jeder Drucker im Rahmen einer einzigen Fertigungslinie unterschiedliche Materialien und Aufträge mit hohem Durchsatz bearbeiten und auf diese Weise eine Vielzahl von Teilen produzieren.
Figure 4 Modular 3D Printer
Figure 4-Modular printer image
Figure 4 Modular 3D Printer
Figure 4-Modular printer image

Über diesen Drucker

Anwendungen
  • Alternative zu traditionellen Spritzguss- und Urethangussverfahren
  • Schnelle Erstellung von funktionsfähigen Prototypen und Konzeptionsmodellen
  • Langlebige Endnutzungsteile aus Kunststoff
  • Brückenfertigung in geringer Stückzahl
  • Kleinserienfertigung von Kunststoffartikeln
  • VORRICHTUNGEN UND HALTERUNGEN
  • Rapid Tooling – Werkzeugherstellung (Formen und Urformen)
  • Hochtemperaturanwendungen für Endkunden
  • Elastomerteile – Prototypen von Durchführungen, Dichtungen, Schläuchen, Wetterschutzisolierung, Rohren, Dichtringen, Abstandshaltern und anderen Komponenten zur Vibrationsdämpfung
  • Medizinische Anwendungen
Vorteile
  • Halbautomatische Lösung reduziert Arbeitsaufwand
  • Verarbeitung verschiedener Teilegeometrien und Materialien in jeder Druckereinheit
  • Skalierbarkeit erlaubt niedrigeren Anschaffungspreis für das erste System
  • Schnelle Kapazitätserweiterung bei steigender Nachfrage
  • Layout-Flexibilität
  • Six-Sigma-Qualität und Wiederholbarkeit
  • Hoher Durchsatz und hohe Produktivität
  • Druck und Versand am selben Tag
  • Niedrige Gesamtbetriebskosten
  • Schnellere Markteinführung gegenüber traditioneller Fertigung
  • Wegfall von Zeit- und Kostenaufwand für Werkzeuge
  • Effiziente Designiteration
Technische Daten
  • Figure 4-Technologie mit kontaktloser Membran
  • Druckbares Teilevolumen (B x T x H):
    124,8 x 70,2 x 346 mm
    (4,9 x 2,8 x 13,6 Zoll)
  • Branchenführende 3D Sprint-Software für Dateierstellung und Produktion
  • Cloud-Anbindung für prädiktiven und zeitnahen Kundenservice mit 3D Connect
  • Werkstoffe in Produktionsqualität
  • Skalierbare modulare Konfigurationen
  • Automatisierte Werkstoffhandhabung
  • Einzelne Druckermodule können für bestimmte Werkstoffe festgelegt werden
  • Zentrale Nachbearbeitung (Reinigen, Trocknen, Aushärten)
  • Werkstoffe für diesen Drucker

    Das breite und ständig wachsende Angebot an Figure 4-Werkstoffen deckt eine Vielzahl von Anwendungsanforderungen ab – von funktionalen Prototypen über die direkte Herstellung von Endnutzungsteilen bis hin zum Formen und Gießen. Treffen Sie Ihre Auswahl aus formstabilen und haltbaren Materialien, die sich wie Thermoplaste verhalten, oder auch gummiähnlichen, gießbaren, hitzebeständigen und biokompatiblen Materialien.

  • Setzt neue Standards im 3D-Druck

    Optimieren Sie Ihren Workflow von der Datei zum Teil, von der Vorbereitung und Aufbereitung der CAD-Daten bis zur Verwaltung des additiven Fertigungsprozesses mit dieser exklusiven Software für Kunststoffdrucker von 3D Systems.

  • Eine neue Qualität des Managements in der 3D-Produktion

    3D Connect Service bietet eine sichere, Cloud-basierte Verbindung zu den Serviceteams von 3D Systems – für proaktiven und präventiven Support. Damit ist ein noch besserer Service möglich, sodass Ihre Betriebszeit erhöht wird. Außerdem profitieren Sie von Produktionssicherheit für Ihr System.

  • Application Innovation Group

    Unser Team kann Ihnen helfen, Ihre schwierigsten Herausforderungen bei Design und Produktion mit additiven Fertigungslösungen zu bewältigen. Gemeinsam ermitteln wir Ihren Bedarf und arbeiten mit Ihnen an der Optimierung Ihrer Entwürfe, dem Prototyping, der Validierung und der Definition eines Fertigungsablaufs.