Erhöhte Flexibilität bei der Designvalidierung und dem Feinguss großer Turbomaschinengehäuse und ‑kanäle mit 3D-Druckmodellen
90 %
Kostenreduzierung gegenüber konventionellen Wachsmodellen
30x
Schnellere Markteinführung
100 %
Einsparen der Werkzeugherstellung

Schnellere Produktion von qualitativ hochwertigen Gehäusen und Kanälen bei gleichzeitiger Eliminierung von Werkzeugkosten

Lösen und Beheben von Problemen bei drei Gasturbinengehäusen mittels additiver Fertigung

  • Ein Mann, der einen 3D-gedruckten Kanal hält

    Mithilfe fortschrittlicher Software, Stereolithografie (SLA) und geeigneten Materialien sind unsere 3D-gedruckten Hohlgussmodelle stark genug, um die Teile während der Fertigung zu stützen. Trotz ihrer Langlebigkeit können diese Modelle unter ihrer eigenen Ausdehnung zerfallen. Ihr einzigartiges Material und Design ermöglichen eine vollständige Entleerung.

  • Erhöhte Abgaseffizienz

    Der QuickCast®-Prozess ermöglicht eine enorme Designfreiheit, um stärkere, zuverlässigere Feingussmodelle für industrielle Gasturbinengehäuse und Rohrleitungen zu produzieren. Hierdurch werden glattere und effizientere Strukturen für den Gasstrom als mit herkömmlichem Feinguss erzielt, was wiederum die Turbineneffizienz insgesamt verbessert.
  • Gehäuse und Rohrleitungen für Turbomaschinen: Schnellere Produktentwicklung
  • Schnellere Produktentwicklung

    Der Feinguss mit dem QuickCast-Prozess verringert Vorlaufzeit und Kosten. Er erfordert keine Werkzeugherstellung – dadurch können Modelle auf Abruf produziert werden, sodass Kunden in wenigen Tagen von CAD-Dateien zum Guss übergehen können.
  • ein Mann neben einem QuickCast-Modell eines Gehäuses
  • Höhere Betriebssicherheit

    Eine Verringerung der Anzahl von Komponenten, die für Gasturbinengehäuse und Kanalbaugruppen benötigt werden, bedeutet weniger Ausfallmöglichkeiten, was zu einer höheren Betriebszeit und Zuverlässigkeit führt.

Jahrzehnte Erfahrung im komplexen Feinguss und in der Modellentwicklung

  • Anwendungsentwicklung

    Unsere Application Innovation Group stützt sich auf unsere langjährige Erfahrung mit Turbomaschinen und der additiven Metallfertigung und hilft Ihnen dabei, optimierte Lösungen für Ihre Anwendungen zu finden. Die von uns angebotene Unterstützung ermöglicht einen Design- und technischen Planungsansatz, der erwiesenermaßen strenge Anforderungen erfüllt.

  • Vollständige Feingusslösung

    3D Systems bietet eine umfassende Lösung für den additiven Feinguss mit leistungsstarken Softwarelösungen für CAD-Design und Druckmethoden (QuickCast Diamond) speziell für Feinguss, Reverse Engineering und Inspektion, erstklassige Materialien für Druck und Nachbearbeitung (Accura® Fidelity, Patch and Bond) sowie SLA-Hardware für Kunststoffgussmodelle.

  • Große Build-Kapazität

    Die Drucker von 3D Systems verfügen über eine der größten verfügbaren Build-Kapazitäten und können hochpräzise, leichte QuickCast-Modelle mit einer Länge von bis zu 1500 mm herstellen, die sich ideal für die in Turbomaschinen und industriellen Gasturbinen verwendeten Kanäle eignen. Darüber hinaus verfügt 3D Systems über nahtlose Arbeitsabläufe für Turbinenteile, die das Bauvolumen überschreiten. Wir führen die Benutzer durch die Schritte der Sektionierung und des Zusammenfügens nach dem Druck. Diese sind erforderlich, um unabhängig von der Teilegröße ein perfektes Modell herzustellen.

Weitere Anwendungen für Turbomaschinen

  • Vaupell Fallstudie 940x494
  • Die digitale Gießerei

    Digitale Prozesse und neue additive Fertigungstechnologien können zu massiven Zeit- und Kostenersparnissen verhelfen: Produktionsabläufe, die üblicherweise Wochen dauern, können jetzt in Stunden durchgeführt werden.

Sprechen Sie mit einem Experten

Ich bin damit einverstanden, dass 3D Systems mir Informationen zusendet.
Möchten Sie Informationen zu Sonderangeboten, Produkt-Updates und Veranstaltungen von 3D Systems erhalten? Durch Klicken auf „Ja" erklären Sie sich damit einverstanden, dass 3D Systems oder unsere Partner weiterhin mit Ihnen in Kontakt bleiben, z. B. per E-Mail oder telefonisch. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen. Um unsere Datenschutzrichtlinie einzusehen, klicken Sie bitte hier, oder klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

  • Application Innovation Group

    Unser Team kann Ihnen helfen, Ihre schwierigsten Herausforderungen bei Design und Produktion mit additiven Fertigungslösungen zu bewältigen. Gemeinsam ermitteln wir Ihren Bedarf und arbeiten mit Ihnen an der Optimierung Ihrer Entwürfe, dem Prototyping, der Validierung und der Definition eines Fertigungsablaufs.