Möchten Sie Informationen zu Sonderangeboten, Produkt-Updates und Veranstaltungen von 3D Systems erhalten? Durch Klicken auf „Ja“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass 3D Systems oder unsere Partner weiterhin mit Ihnen in Kontakt bleiben, z. B. per E-Mail oder telefonisch. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit widerrufen. Um unsere Datenschutzrichtlinie einzusehen, klicken Sie bitte hier, oder klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu verwalten.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Der 3D-Druck hat sich zu einem nahezu universellen Verfahren entwickelt, mit dem Prototypen und Kleinserienteile ohne den Zeit- und Kostenaufwand für Werkzeuge hergestellt werden können, und ständig kommen neue Anwendungsfelder hinzu.

Die Direktproduktion ist hoch skalierbar und lässt sich in automatisierte Produktlinien integrieren. So haben Hersteller die Möglichkeit, ein Design schnell zu iterieren und Endnutzungsteile umgehend zu fertigen. Materialien in Produktionsqualität ermöglichen eine praktikable und überzeugende Alternative zu konventionellen Herstellungsmethoden.

Die Figure 4-Technologie von 3D Systems kombiniert Geschwindigkeit, Durchsatz und produktionstaugliche Materialien und bietet so die Möglichkeit, ein Design schnell zu iterieren und Teile für den Endgebrauch sofort herzustellen. Dies führt zu größerer Agilität und eröffnet mehr Möglichkeiten für die kundenspezifische Massenfertigung und hochwertige Endanwendungsteile. Dank des kurzen Zeitraums von CAD zur Produktion können Unternehmen Produkte viel schneller auf dem Markt einführen und die Option nutzen, auf Spritzguss umzustellen und die Produktion zu erhöhen, sobald die Werkzeuge bereitstehen.

Laden Sie dieses Whitepaper herunter und entdecken Sie, was die Loslösung des Produktionsprozesses vom Einsatz von Werkzeugen bedeutet:

  • Kürzere Produktionszeit
  • Höhere Flexibilität bei Produktionsmengen
  • Größere Vielseitigkeit, wenn es um die gleichzeitige Lieferung verschiedener Teile geht