Ist konturnahe Kühlung das, was Sie brauchen?

Die konturnahe Kühlung ist eine praktikable Lösung mit nachweislich entscheidenden Vorteilen für den Spritzguss. Neben einer um bis zu 55 Prozent erhöhten Profitabilität haben Anwender von 3D Systems von folgenden Vorteilen der konturnahen Kühlung berichtet:

  • Verbesserte Zykluszeit

    • Um bis zu 70 % geringere Zykluszeit beim Spritzguss.
  • Bessere Teilequalität

    • Geringerer Verzug
    • Weniger Ausschuss
    • Reduzierte Oberflächenrauigkeit
  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten

    • Um bis zu 75 % kürzere Konstruktionszeit
    • Um durchschnittlich 16 % gesenkte Herstellungskosten für die Form
    • Bis zu 50 % weniger Arbeitsstunden in der Produktion
    • Um bis zu 86 % niedrigere Temperatur in der gesamten Form
  • Welcher Teil der Form sollte konturnah gekühlt werden?

    Die konturnahe Kühlung kann allen Arten von Spritzgussteilen zugute kommen, insbesondere komplexen Teilen. Sie müssen jedoch nicht unbedingt Ihre gesamte Form in 3D drucken – das Entscheidende ist, die Bereiche zu erkennen, die von einer konturnahen Kühlung profitieren würden, und die additive Fertigung dann ausschließlich für diese Bereiche nutzen.

    Bei den konventionellen Kühlmethoden stellt sich hauptsächlich das Problem, dass oftmals nicht die Stellen erreicht werden können, an denen Kühlkanäle benötigt werden. Die konturnahe Kühlung ist besonders wirksam bei Spritzgießteilen, die bei Unregelmäßigkeiten im Kühlprozess erhöhte Verzugsprobleme aufweisen.

    Mit den richtigen Tools können konturnah gekühlte Einsätze zur Lösung von problematischen Bereichen in der Form einfach und sehr effektiv hergestellt werden.

  • Schauen Sie, ob diese Lösung für Sie die Richtige ist

    Schauen Sie sich ein On-Demand-Webinar an und erhalten Sie weitere Informationen zur konturnahen Kühlung. Erfahren Sie außerdem, wie diese realisiert wird und im Vergleich zu herkömmlichen Kühlverfahren abschneidet.

„Die gleichmäßigere Kühlung durch die mit Cimatron konstruierte konturnahe Kühlung machte es möglich, die Zykluszeit beim Spritzguss zu reduzieren und die Produktivität um 30 % zu steigern.“
— Jarod Rauch, 3D Printing Manager, B&J Specialty, Wawaka, IN, USA

Wie unsere Anwender ihr Ziel erreicht haben

  • Verbesserung des Formendesigns mit Cimatron und additiver Metallfertigung

    B&J Specialty, Inc. verwendet Cimatron und additive Metallfertigung zur Optimierung von Spritzgießfomen mittels konturnaher Kühlung.

    Erfahren Sie mehr darüber, wie B&J seine Produktionsrate mit einem 3D-gedruckten, konturnah gekühlten Spritzgusseinsatz aus Metall um 30 Prozent steigern konnte.

  • Verbesserung der Teilequalität mit additiver Metallfertigung und 3DXpert bei Scarlett, Inc.

    Scarlett, Inc. nutzt 3DXpert und additive Metallfertigung zur Herstellung von konturnahen Kühlungen für Spritzgussformen.

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Scarlett die Qualität von Spritzgussteilen mit additiver Metallfertigung und 3DXpert verbessert hat.

  • Bastech erschließt mit Cimatron von 3D Systems, der Software für die Konstruktion von Formen und Werkzeugen, eine neue Dimension des konturnahen Kühlens

    Bastech bringt die konturnahe Kühlung mit Cimatron, Geomagic® Control X™ und additiver Metallfertigung auf ein neues Level

    Erfahren Sie mehr darüber, wie Bastech 3D-gedruckte, konturnah gekühlte Formeneinsätze in Rekordzeit bereitstellt.

  • Vor dem Kaufen ausprobieren

    Erleben Sie die Vorteile der konturnahen Kühlung von Formteilen in vollem Umfang, wenn Sie neue Möglichkeiten für Ihr Unternehmen suchen. Wenden Sie sich an die 3D-Druckexperten der On-Demand-Fertigung von 3D Systems, um zu ermitteln, welche Technik und Werkstoffe Ihre Bedürfnisse am besten erfüllen.

  • 2 Teile, die mit konturnaher Kühlung gefertigt wurden
  • Erste Schritte mit konturnaher Kühlung

    Der Einsatz von additiven End-to-End-Lösungen für die additive Metallfertigung von 3D Systems bei der Erstellung von Formen mit konturnaher Kühlung kann Fertigungsprozesse revolutionieren.