Direktmetalldruck

Standard: Sandoberflächen zur Beseitigung von Drucklinien, Glasperlstrahlen.

Eloxiert:  Elektrochemischer Prozess zur Konvertierung der Metalloberfläche in eine dekorative, robuste, korrosionsbeständige und anodische Oxidschicht

Wärmebehandelt:  Anwendung von Wärme oder Kälte, von normalen bis hin zu extremen Temperaturen, zur Erzielung des gewünschten Ergebnisses wie Härtung oder Aufweichung eines Werkstoffes

Poliert:  Sandoberflächen zur Beseitigung von Drucklinien und anschließendes Aufbringen einer Polierpaste, bis die gewünschte Oberfläche erreicht ist.

Zusätzliche Nachbearbeitung: Umfasst CNC-Fräsen, Drehen & Drahterodieren