Datum

3D Systems Einführung in Formnext Connect 2020

Formnext Connect 2020

 

3D Systems entwickelt anwendungsspezifische Lösungen für die additive Fertigung, die auf einer Kombination aus bahnbrechenden Werkstoffen, Hardware-Plattformen, Software und professionellen Dienstleistungen aufbauen. Damit bereiten wir einen Weg für die Integration der additiven Fertigung in konventionelle Produktionsumgebungen. Dank unserer Lösungen können Hersteller völlige Freiheit im Design erreichen, ihre Agilität erhöhen, die Produktion skalieren und die Betriebskostenbilanz verbessern.

3D Systems möchte Sie einladen, auf der Formnext Connect 2020 darüber zu diskutieren, wie die additive Fertigung Ihren Fertigungsablauf verbessern kann. Auf der diesjährigen Veranstaltung werden wir zeigen, wie unsere Lösungen auf spezifische Anwendungen in der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie im Gesundheitswesen ausgerichtet sind.

  • Automotive: Die Produktionslösungen von 3D Systems unterstützen die Fahrzeughersteller bei der Entwicklung leichterer Teile zur Reduzierung der Herstellungskosten, bei der Konstruktion und Produktion innovativer Baugruppen, die aus weniger Einzelteilen bestehen, sowie bei der Erhöhung der Festigkeit und Effizienz der Teile. Ferner lässt sich mit realistischen Prototypen der Entwicklungsprozess neuer Produkte um Monate verkürzen.
  • Luft- und Raumfahrt: Kunden in den Bereichen Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung nutzen die branchenführenden Lösungen und die Kompetenz von 3D Systems für unerreichte Steigerung der Produktivität: höhere Geschwindigkeit und größere Zuverlässigkeit von Prozessen zur Qualitätssicherung und Prüfung; geringere Treibstoffkosten durch Leichtbauweise und Zusammenführung von Komponenten; erhöhte Produktivität bei Fertigungsprozessen durch innovative Gussmodelle im 3D-Druck, 3D-Datenerfassung, Planung von Spritzgussprozessen sowie den Direktmetalldruck lufttüchtiger Komponenten.
  • Gesundheitswesen: 3D Systems arbeitet mit Chirurgen, Gesundheitsexperten, Herstellern von Medizinprodukten und Ausbildern im Bereich Medizin zusammen und bietet eine Reihe von Präzisionslösungen im Gesundheitswesen wie VR-Simulatoren, den 3D-Druck von anatomischen Modellen, virtuelle Operationsplanung, patientenspezifische chirurgische Schablonen, Instrumente und Implantate.
  • Langlebige Güter: 3D Systems bietet ein unübertroffenes Angebot an integrierten Produkten zur Automatisierung an jedem Abschnitt der Lieferkette, von Reverse Engineering und Qualitätssicherung über Modellierwerkzeuge, die fortschrittliche Funktionen wie gleichmäßige Kühlung und Gitterstrukturen bieten, zu einer breiten Palette an Prozessen und Werkstoffen für den 3D-Druck von Prototypen und Endnutzungsteilen.

Anwendungen kennenlernen

Erstklassige 3D-End-to-End-Lösungen und Branchenkompetenz zur Gestaltung Ihrer Prozesse in den Bereichen Design, Engineering, Fertigung und Gesundheitswesen.

Einführung der additiven Metallfertigung als validierter Prozess für zertifizierte Teile in stark regulierten Branchen

GF Metalle

KurzdarstellungEinführung der additiven Metallfertigung als validierter Prozess für zertifizierte Teile in stark regulierten Branchen

Schnellere Produktinnovation dank additiver Metallfertigung – Die additive Fertigung bietet Unternehmen und Organisationen neue Freiheiten in puncto Design und Herstellung und somit neue Chancen, ihre Produkte, Prozesse und Rentabilität zu verbessern.

In dieser Kurzdarstellung erfahren Sie, wie 3D Systems seinen Kunden dabei hilft, wiederholbare, zertifizierbare Metallteile von hoher Qualität zu drucken und gleichzeitig alle Stufen ihrer Prozesse rund um die additive Metallfertigung zu qualifizieren und zu steuern. So kann die Implementierung um Monate verkürzt, Ziele können schneller erreicht und Best Practices schneller angewendet werden.

Beschleunigen Sie Ihr Geschäft mit 3D-Druckwerkstoffen für Prototyping- und Produktionsanwendungen

Werkstoffleitfaden – Verbessern Sie die Leistung Ihrer Anwendung mit einem modernen Kunststoffportfolio

Der 3D-Druck entwickelt sich in rasantem Tempo. Dank der ständigen Weiterentwicklung der Technologien und Werkstoffe war die Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten in den verschiedenen Branchen noch nie so vielfältig und es boten sich noch nie so große Chancen. Outsourcing-Kosten können gesenkt, Iterationen beschleunigt und Produktion und Prototyperstellung optimiert werden. Dank Innovationen im 3D-Druck und in der Werkstoffentwicklung erschließen sich völlig neue Geschäftsmodelle.

Verwenden Sie den Leitfaden als Ratgeber bei der Auswahl des richtigen Werkstoffes. Ganz gleich, ob Konzeptionsmodelle, Funktionstests, schneller Werkzeugbau oder Direktfertigung von 3D-Teilen – hier finden Sie das ideale Material für Ihr Projekt.

Eine digitale Alternative zum Spritzguss

Whitepaper - Eine digitale Alternative zum Spritzguss

Bei der Figure 4®-Technologie von 3D Systems handelt es sich um ein werkzeugloses, hoch skalierbares, additives Fertigungsverfahren, das die Produktion von Kunststoffteilen beschleunigt und vereinfacht.

Diese digitale Technologie macht es möglich, dass Designs direkt vom CAD ohne Werkzeugerstellung in die Fertigung gehen, erleichtert spontane Durchläufe von Teildesigns, beschleunigt Übergänge in der Fertigung zu neuen Designs ohne Umrüstung und unterstützt die schnelle Fertigung von Teilen, die zu komplex für den herkömmlichen Spritzguss sind.

In diesem Whitepaper werden die Möglichkeiten der werkzeuglosen, digitalen Direktfertigung mit der Figure 4®-Technologie aufgezeigt sowie Vorteile für Hersteller, wirtschaftliche Argumente für die Technologie und die Sichtweise eines Branchenexperten dargelegt. Die Kosten- und Zeitersparnis wird anhand von Benchmarks dokumentiert, um die Möglichkeiten der digitalen Fertigung im Vergleich zum herkömmlichen Spritzguss zu demonstrieren.

Services für den Prototypenbau und die Fertigung

Services für den Prototypenbau und die Fertigung

Services für den Prototypenbau und die Fertigung – damit Sie den hohen Markterwartungen gerecht werden

3D-Druck oder konventionelle Fertigung? Mit dem richtigen Fertigungsprozess können Sie Kosten sparen und die Entwicklungszeiten verkürzen.

Sowohl die additive Fertigung als auch traditionelle subtraktive Fertigungsverfahren ermöglichen eine schnelle Erstellung von funktionalen Prototypen und Designmodellen sowie die Kleinserienproduktion. Die Möglichkeiten zur Entwicklung Ihres Projekts sind nahezu unbegrenzt.

Die Kombination fortschrittlicher Technologien mit einem kompetenten Fertigungspartner und Ihrem Projektwissen gewährleistet eine hervorragende Ergebnisqualität. Außerdem sichern Sie sich gegen kostspielige Produktions- und Zeitverzögerungen ab.

Laden Sie sich unser E-Book herunter und erfahren Sie unter anderem, wie Sie die Entwicklungszeit eines Projekts verkürzen, die Produktleistung optimieren und Leichtbaumodelle fertigen können.

Software für additive Metallfertigung

Erfahren Sie, warum eine Software für die additive Metallfertigung entscheidend für den erfolgreichen und profitablen 3D-Druck mit Metall ist.

Software für die additive Metallfertigung: Ein entscheidendes Element für einen erfolgreichen und profitablen 3D-Metalldruck.

Der 3D-Druck mit Metall revolutioniert den Herstellungsprozess. Für einen erfolgreichen Druck benötigt man jedoch mehr als ein 3D-CAD-Modell und einen guten Drucker. Vom 3D-CAD-Modell bis zum 3D-gedruckten Teil ist es ein weiter Weg. Ein weiter Weg deshalb, weil Designern und Ingenieuren die Spezialwerkzeuge fehlen, um ein Modell für den 3D-Druck vorzubereiten und zu optimieren.

Laden Sie das eBook herunter und erhalten Sie folgende Informationen:

  • Warum ist eine Software für die additive Fertigung so wichtig für den erfolgreichen 3D-Druck mit Metall?
  • Warum hat die Software-Lösung eine so große Bedeutung für die Rentabilität der additiven Fertigung?
  • Welche Elemente sind bei der Suche nach der passenden Software-Lösung für die additive Fertigung wichtig? Warum ist eine integrierte Software-Lösung besser als mehrere unabhängige Software-Lösungen?

Ist das 3D-Scannen für Ihre Prüfanforderungen geeignet?

 Erfahren Sie, wie ein effektiver Ansatz für das 3D-Scannen die richtigen Personen mit der richtigen Hardware und der richtigen Software zusammenbringt, um die Messanforderungen Ihres Unternehmens optimal zu erfüllen.

Ist das 3D-Scannen für Ihre Prüfanforderungen geeignet?

Mit diesem E-Book können Sie feststellen, ob das 3D-Scannen für Ihre Prüfanforderungen geeignet ist. Wenn dies der Fall ist, erfahren Sie, wie Sie die Technologie in Ihrem Unternehmen am besten implementieren.

Laden Sie das E-Book herunter, um

  • zu erkennen, warum Sie das 3D-Scannen in Ihren Workflow integrieren sollten
  • einen Überblick zu erhalten über die verfügbaren 3D-Scanner
  • die Vorteile von 3D-Scan-Inspektions-Software kennenzulernen
  • mehr über die Kombination aus Prüfung und Reverse Engineering zu erfahren
  • zu sehen, wie Sie Ihre Rendite maximieren können

Vorgestellte Produkte